Medienberichte

Pressekonferenz 06.12.2022

Pressekonferenz am 06.12.2022

Pressespiegel

Schlechte Luft in den Klassen macht Schüler krank

Saubere Innenraumluft ist ein effektiver Schutz gegen Ansteckung und Krankheit. Die IGÖ fordert Maßnahmen von der Politik.

Schlechte Luft macht Schüler krank

Die schlechte Luft in den Klassenzimmern soll die Leistungsfähigkeit und die Gesundheit der Schüler beeinträchtigen.
Jetzt gibt es eine Lösung.

Virenbedingt „enormer Ansturm“ auf Kinderstationen und Forderung nach sauberer Luft

Kliniken schlagen Alarm, die Initiative Gesundes Österreich (IGÖ) macht abermals auf die
Effizienz von CO2-Messgeräten und Lüftungsgeräten aufmerksam.

Initiative für verpflichtende Luft-Qualitätsstandards in Schulen

Mediziner fordern dringend Maßnahmen – für ideale Lernbedingungen und zum Schutz vor Infektionen.

Verpflichtende Luft-Qualitätsstandards in Schulen gefordert

Am Dienstag hat die Initiative Gesundes Österreich (IGÖ) verpflichtende Luft-Qualitätsstandards in Schulen und Kindergärten gefordert.

Luftqualität im Kindergarten messen? Nicht in Wien

Verlorene Solidarität

Interview mit Beatriz Villegas Sierra

Initiative für saubere Luft in Schulen

Die Initiative Gesundes Österreich fordert CO2-Messgeräte und Luftreinigungsgeräte für Klassenzimmer

Initiative kämpft für saubere Luft im Klassenzimmer

Zunächst braucht es CO2-Messegeräte in allen Klassenzimmern, im weiteren Abluftventilatoren und Filtersysteme

Ars Boni – Video Podcast

Interview mit Alexander Brosch